Artboard 25
0
Artboard 25
0
Subtotal: CHF0.00
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.
Artboard 25
0
Artboard 25
0
Subtotal: CHF0.00
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.
was tun mit dem alten Handy

4 sinnvolle Optionen für dein altes Handy

Wer kennt es nicht? Man kauft sich ein neues Smartphone weil das alte zu langsam oder der Akku zu schwach ist. Vom alten Gerät möchte man sich aber noch nicht trennen, denn es könnte ja sein, dass man es nochmals brauchen wird. Schliesslich ist es möglich, dass das neue Handy gestohlen wird, oder kaputt geht. Doch dieses Denken ist sehr problematisch. Rund 37% der alten Smartphones landen in der Schublade und bleiben auch dort. So gehen viele wertvolle Rohstoffe verloren. Deshalb zeigen wir dir hier einige gute Alternativen zur Schublade.

Option 1: Verschenken

Das alte Smartphone reicht zwar nicht mehr für deine Bedürfnisse, aber vielleicht noch für die deiner Eltern, Grosseltern, Freunde oder Nachbarn. Diese Option ist sehr nachhaltig und nicht nur du und die Umwelt profitieren davon, sondern auch noch deine Bekannten. Bisher entscheiden sich leider nur etwa 17% für diese Möglichkeit.

Option 2: Spenden

Falls du etwas für dein Gewissen machen möchtest, ist Spenden immer eine gute Möglichkeit. Dafür gibt es mehrere Organisationen. Eine davon ist zum Beispiel die Swisscom AG mit ihrem Programm Mobile Aid . Sie arbeiten mit der Hilfsorganisation SOS-Kinderdorf zusammen. Smartphones werden von der Firma überprüft, verkauft oder recycelt. Der Erlös kommt SOS-Kinderdorf zugute und so kannst du mit deinem alten Handy Kindern in Nicaragua helfen. Mehr dazu findest du auf der Website von SOS-Kinderdorf.

Option 3: Verkaufen

Was hast du lieber? Ein verstaubtes Smartphone in der Schublade oder ein paar Franken mehr auf deinem Bankkonto? Wenn du dein altes Handy verkaufst, verlängerst du dessen Lebensdauer. Das ist in einer Circular Economy sehr wichtig! Leider machen das bisher aber nur etwa 17% der SchweizerInnen. Auch bei uns kannst du dein altes Handy verkaufen und schenkst im damit ein zweites Leben – Und das geht ganz einfach in unter 3 Minuten!

Option 4: Recycling

Wenn du das Handy nicht mehr verschenken, spenden oder verkaufen kannst, gibt es nur noch eine Option: Recycling. Das ist das mindeste, dass du tun solltest. Denn in so einem Gerät stecken um die 30 verschiedene Metalle, die teilweise wiederverwendet werden können. Ausserdem müssen Bestandteile, wie zum Beispiel die Batterien, fachgerecht entsorgt werden. Am einfachsten ist es, das Handy einfach beim Händler vorbeizubringen. Dieser ist nämlich dazu verpflichtet das Gerät zurückzunehmen.

Also, überlege dir besser zweimal, ob du wirklich ein Handy in der Schublade brauchst, oder ob du damit jemand anderem oder dir selbst eine Freude bereiten kannst, indem du es verschenkst, verkaufst oder spendest. Ein Smartphone, das nur herumliegt ist eine Verschwendung von Ressourcen und schlecht für die Kreislaufwirtschaft. Ausserdem nimmt der Verkaufswert natürlich mit der Zeit ab.

Scroll to Top