fbpx
iPhone in einer Hand mit Recycling Icon

Apps für einen nachhaltigeren Alltag

Nachhaltiger Leben, ja – aber wie? Oftmals fehlt uns dazu das Wissen, Inspiration oder einfach nur die Zeit. Wir haben für dich eine Liste mit unseren fünf Lieblings-Apps für einen nachhaltigeren Alltag zusammengestellt.

Ecosia – die nachhaltige Suchmaschine

Vorschau der App Ecosia

Dank der Ecosia-App wurden bisher über vier Millionen Bäume gepflanzt. Die nachhaltige Suchmaschine macht es Dir leicht, Nachhaltigkeit in Deinen Alltag zu integrieren: mit ca. 45 Suchanfragen pflanzt du einen neuen Baum.

Ecosia ist ähnlich aufgebaut wie herkömmliche Suchmaschinen und finanziert sich durch Werbeanzeigen. Im Unterschied zu Google und Co. werden 80% dieses Gewinns an Aufforstungsprojekte gespendet. Somit kannst du nachhaltig online recherchieren, ohne dass Du an Qualität einsparen oder dich umgewöhnen musst.

Kostenlos – für iOS und Android erhältlich.

Too Good To Go – die Foodsharing-App

App Vorschau Too Good to Go

Gleichzeitig Lebensmittel retten und Geld sparen – die App Too Good To Go macht es möglich: Sie bietet Gastwirten  und Ladenbesitzern die Chance, übrig gebliebene Speisen zum Selbstabholen anzubieten (statt wegzuwerfen). So kannst du die zubereiteten Gerichte kurz vor Ladenschluss in Restaurants, Cafés und Supermärkten abholen – meist sogar zum halben Preis.

Die Foodsharing-App finanziert sich über eine Provision, die in den Preisen inbegriffen ist. Was es gibt, bleibt aber eine Überraschung, da man kein Menü bestellt, sondern eine Wundertüte bekommt, aus dem was übrig bleibt.

Kostenlos – für iOS und Android erhältlich.

Klima Kompass – der CO2-Rechner

App Vorschau Klimakompass

Um den Klimawandel aufzuhalten, müssen wir unseren CO2-Fussabdruck verringern – das wissen wir. Doch, wie viel Kohlendioxid verbrauche ich überhaupt? Und in welchen Bereichen kann ich mein Leben nachhaltiger gestalten?

Antworten auf diese Fragen liefert die App Klimakompass, mit der Du Deinen Fussabdruck berechnen kannst. Basierend auf Angaben zu deinem Stromverbrauch, Konsum und Mobilitätsverhalten zeigt dir der CO2-Rechner zudem auf, an welchen Stellen du mehr CO2 sparen kannst und wo du schon viel machst, um den Verbrauch so gering wie möglich zu halten.

Kostenlos – für iOS und Android erhältlich.

Codecheck – der Einkaufscoach

App Vorschau Codecheck

Die Codecheck App begleitet dich bei deinem Einkauf. Durch Scannen des Barcodes von Lebensmitteln, Kosmetika oder Reinigungsmittel – erfährst du, ob und wie nachhaltig ein Produkt ist. 

Ob Palmöl, Mikroplastik oder andere ungewollte Inhaltsstoffe, Codecheck erleichtert Dir die Kaufentscheidung und informiert über die Umweltwirkung deines Konsums.

Kostenlos – für iOS und Android erhältlich.

Good News – Die Plattform für gute Nachrichten

Befasst man sich mit Klimaschutz, dominieren oftmals negative Nachrichten die Schlagzeilen. Das muss nicht sein: Good News hält dagegen und scannt täglich das Internet, um die wichtigsten positiven Meldungen zu finden und zu verbreiten. Die kostenlose Nachrichten-App will damit mehr Optimismus in Ihren Alltag bringen und Dir neue Perspektiven aufzeigen.

Die News-App zeigt, dass kleine Handlungen eine grosse Wirkung haben können und motiviert so zu einem nachhaltigeren Leben. Gleichzeitig kannst Du so mehr Optimismus in deinen Alltag bringen und erhältst eine neue Perspektive auf aktuelle Geschehnisse.

Kostenlos – für iOS und Android erhältlich.

Und, haben wir dich motiviert die ein oder andere App in deinem Alltag zu nutzen? Oder habt ihr noch andere Apps, die ihr empfehlen würdet? Dann schreibt doch einen kurzen Kommentar, wir würden uns freuen. Und falls du noch eine weitere Möglichkeit suchst, deinen Alltag nachhaltiger zu gestalten dann haben wir eine Idee: Kaufe dein nächstes iPhone gebraucht, verkaufe dein altes iPhone oder lass es reparieren 😉

Kommentar verfassen

Scroll to Top
Chat mit Mobileup
1
Hast du eine Frage?
Hallo 👋🏽 Wie können wir dir helfen?