Artboard 25
0
Artboard 25
0
Subtotal: CHF0.00
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.
Artboard 25
0
Artboard 25
0
Subtotal: CHF0.00
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

iOS 16 – läuft das auf meinem iPhone?

Jeden Herbst bringt Apple eine neue Version des Betriebssystems für iPhones und iPads raus. Auch dieses Jahr gibt es wieder spannende neue Funktionen für die Geräte – leider sind aber einige ältere Modelle nicht mehr kompatibel.

Darum geht’s:

Was ist das Coole an iOS 16?
Wann kommt das iOS 16-Update?

Welche iPhones bekommen iOS 16?
Was bedeutet es, wenn mein iPhone das Update nicht mehr erhält?
Welche iPads erhalten iPadOS 16?

Was ist das Coole an iOS 16?

Der neue Sperrbildschirm

Ganz klar das Highlight des Updates. Der Sperrbildschirm kann jetzt andere Schriftfarben und Schriftarten, wechselnde Fotos oder einen wilden Emoji-Hintergrund haben. 

 

Bild von iOS Hacker

Auch Widgets kannst du jetzt auf dem Sperrbildschirm ergänzen anzeigen lassen und die Benachrichtigungen kommen jetzt elegant von unten rein. So verstellen sie nicht die Sicht auf dein tolles Hintergrundbild. Die verschiedenen Sperrbildschirmvarianten kannst du einfach mit ein, zwei Swipes wechseln – so passen sie immer zu deiner Tagesstimmung.

Aber nicht nur das. Du kannst die unterschiedlichen Screens auch einer Fokuszeit zuordnen: Wenn du z.B. das iPhone auf Arbeitszeit einstellst, tauchen Benachrichtigungen von ablenkenden Apps nicht mehr auf – und auch der Bildschirm passt sich an. Unsere Empfehlung: Du nimmst als Hintergrund das Feierabendbier, das als Belohnung bald auf dich wartet…

Gerüchten zufolge überlegen sich Android-User aus unserem Büro nur deshalb auf iOS umzusteigen 😇

Bilder freistellen mit einem Touch

Bild von Apple

Auch du kannst jetzt zum Photoshop-Pro werden: Einfach auf ein Objekt in einem Bild draufdrücken und schon ist es freigestellt. Dann kannst du es einfach als Sticker an Freund*innen auf Whatsapp oder anderswo schicken. Ziemlich crazy, so eine einfache Funktion, die bis jetzt ein wenig Talent im Photoshop benötigte…

Text auch aus Videos kopieren

Auf iOS-Geräten kannst du einfach Text aus Bildern rauskopieren. Wusstest du das? Ziemlich unglaublich. Jetzt ist das auch bei Videos möglich. Probiers mal aus, es kann echt praktisch sein.

Und noch ein paar Sachen mehr…

Ausserdem gibt es jetzt eine Suchfunktion direkt auf dem Home-Screen, du kannst Bilder einfacher mit deinen Freund*innen teilen, die Mail-App kann ein bisschen mehr, du kannst dein iPhone neu als Webcam für Video-Calls mit dem Laptop nutzen und, und, und… Bei Apple gibt es die volle Liste, was dein iPhone mit iOS 16 alles kann.

Aber: Wann kommt das Update und ist dein iPhone überhaupt ready für das Update?

Wann kommt das iOS 16-Update?

Im September, kurz bevor die neusten iPhones rauskommen, wird Apple voraussichtlich die finale Version von iOS 16 veröffentlichen. Das ist aber noch nicht definitiv.

Welche iPhones bekommen iOS 16?

Das iPhone 8 ist die älteste Generation, die noch das Update erhält. Alle neueren Modelle wie das iPhone X, XR, XS, 11, 12 und 13 können alle auf iOS 16 aktualisiert werden. Für die erste Generation iPhone SE (2016) gibt es das Update nicht, aber dafür für die zweite und dritte Generation (erschienen im 2020 und 2022). Auch das iPhone 6s und iPhone 7 bekommen das Update nicht mehr.

Die ganze Liste mit kompatiblen Modellen, die du bei uns bequem refurbished kaufen kannst:

  • iPhone 8 und 8 Plus
  • iPhone X
  • iPhone XS und XS Max und iPhone XR
  • iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max
  • iPhone SE 2. Generation (2020)
  • iPhone 12, 12 Pro, 12 Pro Max, 12 Mini
  • iPhone 13, 13 Pro, 13 Pro Max, 13 Mini
  • iPhone SE 3. Generation (2022)
  • iPhone 14 (das kommt voraussichtlich 2022)

Was bedeutet es, wenn mein iPhone das Update nicht mehr erhält?

Vor allem bedeutet das, dass du die neuen Funktionen, die wir oben beschrieben haben, nicht mehr nutzen kannst. Falls diese für dich nur eine unnötige Spielerei sind, lohnt sich für dich auch der Kauf von einem günstigen iPhone 7 weiterhin. Denn die wichtigen Sicherheitsupdates wird es weiterhin geben. Es kann aber sein, dass gewisse Apps nach einer Zeit auf dem älteren System nicht mehr laufen. So genau weiss man das nicht, aber auch die älteren iPhones sollten weiterhin gut funktionieren.

Welche iPads erhalten iPadOS 16?

Bei den iPads ist es nochmals ein bisschen komplexer. Diese Geräte erhalten das neue iPadOS 16:

  • alle iPad Pro
  • iPad Air (3.-5. Generation, 2019-2022)
  • iPad (5.-8. Generation 2017-2021)
  • iPad mini (5. und 6. Generation, 2019 und 2021)

Aber nur die ganz neuen Geräte können Funktionen wie das neue Multitasking nutzen. Dennoch werden die oberhalb erwähnten iPads weiterhin super funktionieren und es lohnt sich diese refurbished statt neu zu kaufen.

Scroll to Top